Nicole Gnägi Dietrich, M.A.

Einzelselbsterfahrung

+41 78 726 80 22

 

praxis@selbstfreundschaft.ch

 

 

 

Einzel-Selbsterfahrung / Therapie

 

Nicole Gnägi Dietrich: Mein Therapiekonzept ist lösungs- und ressourcenorientiert. Meine Absicht ist es mit Ihnen einen Prozess zu gestalten, durch den Sie sich Schritt für Schritt dem Leben annähern, nach dem Sie sich sehnen. Die menschliche Beziehung und das empathische Verstehen sehe ich dabei als zumindest genauso wichtig an, wie die angebotenen Methoden. Ich verfüge über eine langjährige Erfahrung und nutze im therapeutischen Prozess systemische, hypnosystemische und kunstorientierte Elemente.

 

Kosten: 120 CHF pro 50min.

Keine Krankenkassenanerkennung

 

 

Gruppenselbsterfahrung

 

Das Konzept der Selbsterfahrungsgruppe baut auf dem Buch "So gelingen Veränderungen!" auf.

 

Veränderungen gelingen nicht einfach zufällig, sondern durch erlernbare Fähigkeiten. Basierend auf Konzepten der systemischen und hypnosystemischen Therapie sowie Erkenntnissen aus der Therapieforschung werden zunächst zehn sogenannte navi-Skills entwickelt.

 

Die zehn Navigations-Fähigkeiten:

  • Sich ausrichten: Die Fähigkeit, eine stimmige Ausrichtung zu wählen (navi1).
  • Sich stärkende Ziele setzen: Die Fähigkeit, willkürliche und unwillkürliche Absichten in Einklang zu bringen (navi2).
  • Sich selbst beobachten: Die Fähigkeit, Veränderungen wahrzunehmen (navi3).
  • Sich stärken: Die Fähigkeit, sich mit der inneren Stärke aufzurichten (navi4).
  • Sich selbst steuern: Die Fähigkeit, in einem Prozess flexibel zu handeln (navi5).
  • Sich selbst verstehen: Die Fähigkeit, Ambivalenzen im inneren Team zu gestalten (navi6).
  • Sich konstruktiv kritisieren: Die Fähigkeit, sich durch Rückmeldungen zu unterstützen (navi7).
  • Sich ein Freund sein: Die Fähigkeit, wohlwollend mit sich umzugehen (navi8).
  • Sich treu bleiben: Die Fähigkeit, sich von der Zukunft her zu führen (navi9).
  • Sich am Weg freuen: Die Fähigkeit, an Erfahrungen aufzublühen (navi10).

 

Diese Fähigkeiten werden an den Samstag geübt und können auf ein selbst gewähltes Thema angewendet und Schritt für Schritt gezielt genutzt werden. Unterschiedliche Stimmen in sich anzuhören, zu verstehen und mit ihnen ein inneres Team zu formen, hilft neue Blickwinkel einzunehmen und unerwartete Lösungen für aktuelle Fragestellungen zu finden. Es entsteht Raum für eine Selbstbegegnung, in dem mit Bedürfnissen, Impulsen und Wünschen wohlwollend umgegangen wird. Der Übende schließt mit sich selbst Freundschaft. Um auch zukünftigen Herausforderungen mit einem gestärkten Selbstbewusstsein entgegentreten zu können, wird ein eigener Visionskompass entwickelt.

 

Es findet ein telefonisches, bei Bedarf auch ein persönliches Vorgespräch statt, um die wechselseitigen Erwartungen zu klären.

 

Bei Interesse bitte ich Sie uns zu kontaktieren